Wegen der Sars-CoV-2-Pandemie fielen alle Veranstaltungen und Fortbildungen in der Zeit von März bis Mai 2020 aus. Im Rahmen der schrittweisen Lockerung starten im Juni 2020 wieder die ersten Seminare – allerdings durchweg als Webinare im Internet.

Die Hochschule Luzern führt 2019/2020 das Programm “Senior Leadership in Social Administrations – Führen in Sozialen Verwaltungen“ im Rahmen von vier Modulen durch. Das Modul 3 „Gestaltung und Steuerung von Sicherungs- und Versorgungssystemen“ wird im Sorell Hotel Zürichberg in Zürich durchgeführt. Da seit dem 25. März 2020 für die Schweiz Einreisebeschränkungen aus Deutschland gelten, wird Prof. Schubert das Thema „Welche Auswirkungen hat die New Public Governance auf die Soziale Planung?» am 11. Juni 2020 in Form eines Webinars beitragen.

In der Webinarreihe P 7/4510/20 „Leistungen zur sozialen Teilhabe“ des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge e.V. wird Prof. Schubert am 16. Juni 2020 das Webinar „Sozialraumorientierung nach dem BTHG“ gestalten, in dem das Augenmerk auf die Vorgaben zur Sozialraumorientierung im Bundesteilhabegesetz (BTHG) gerichtet wird.

Das Forum von Fachkräften der Organisationsberatung und Verbandsentwicklung der Caritas wird am 25. Juni 2020 ebenfalls virtuell organisiert. Prof. Schubert wird im Webinar der Fortbildungs-Akademie des Deutschen Caritasverbandes e.V. die „Arbeit in Netzwerken – Sinn und Konzept für Organisationen der Caritas“ thematisieren.

Die Jahrestagung der Sozialplanerinnen und Sozialplaner in der Eingliederungshilfe bei den Städten und Landkreisen in Baden-Württemberg wird ebenfalls als Webinar ins Internet verlegt. Prof. Schubert wird am 29. Juni 2020 zum Thema „Weiterentwicklung der kommunalen Sozialplanung – Strukturplanung im Kontext von Bundesteilhabegesetz und Sozialraumorientierung“ referieren.